Willibrord-Spital Emmerich ReesProhomine - Logo
  

Psychische Gesundheit  

 



Der Körper mag noch so leistungsfähig sein – ist die Seele krank, stellt sich kein Wohlbefinden ein.
Deshalb ist auch die psychische Gesundheit ein Eckpfeiler von firmenfitness. Zum Programm gehören:

  • Entspannungstechniken gegen Stress
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Qi Gong und
  • Yoga.

In Workshops lernen die Teilnehmer,

  • sich „erfolgreich zu streiten“
  • sich „gekonnt zu ärgern“ und
  • bei „Stress gelassen zu bleiben“.

Zeitmanagement, Arbeitsorganisation und persönliches Konflikt-Management komplettieren neben Coaching und Supervision das Angebot.
Die Raucherberatung und -entwöhnung hilft, tatsächlich „Dampf abzulassen“.
Gegen „dicke Luft“ im Büro ist auch der Baustein „Klimawandel“ für ein besseres Miteinander im Betrieb ein geeigneter Baustein.